amerikanische maßeinheiten

Amerikanische Maßeinheiten USA

Zuletzt aktualisiert am 22/06/2022

Das angloamerikanische Maßsystem ist für uns Europäer schon etwas eigenartig. Der Grund liegt daran, dass es kein in sich geschlossenes Maßsystem ist.

Das metrische Einheitensystem mit einem Bezug zum Dezimalsystem, welches so gut wie auf der ganzen Welt verwendet wird, liegt uns naturgemäß näher.

Interessant sind die Unterschiede zwischen UK- und US-Einheiten, da ja die Ursprünge der amerikanischen Maßeinhheiten im mittelalterlichen England liegen.

Im weiteren Verlauf findest du eine Übersicht über amerikanische Maßeinheiten, welche häufig in den Vereinigten Staaten verwendet werden.

Amerikanische Maßeinheiten

Im Folgenden erfährst du alles zu den wichtigsten Längenmaßen, Volumeneinheiten und Flächenmaßen.

Weiter gebe ich dir einige Eselsbrücken für die Temperaturen in Fahrenheit an die Hand und du erfährst wie in den USA Körpergrößen, Geschwindigkeiten oder der Kraftstoffverbrauch angegeben wird.

Längenmaße in den USA

Wer einen Urlaub in den USA unternimmt, der wird sicherlich auf einem Road Trip oft mit der Längenmaßeinheit Meile rechnen müssen.

Grob gerechnet entspricht eine Meile in etwa 1,6 Kilometer.

MaßeinheitDeutsche BezeichnungAbkürzungSymbolGrößeMetrische Größe
inchZollin 2,54 cm
footFußft12 inch30,48 cm
yardSchrittyd 3 feet91,44 cm
mileMeilemi 1760 yards1,60934 km

Die Maßeinheit Zoll ist uns noch geläufig, schließlich verwenden wir diese amerikanische Maßeinheiten für Dinge wie Bildschirmgrößen (Bildschirmdiagonale des Fernsehers oder Smartphone-Displays) oder die Größe der Felgen an unseren Autos (Felgenbreite und Felgendurchmesser) oder Fahrräder.

Die amerikanische Meile ist hier übrigens identisch mit der britischen Meile. Vor 1959 gab es im Common Wealth eine Differenz, die sich durch die unterschiedlichen Längen der Einheit yard ergaben. Schließlich ist eine Meile 1760 yards

Körpergrößen in den USA

In den USA werden Körpergrößen in Fuß und Zoll angegeben.

Liest man zum Beispiel bei einem Basketball-Spiel zu einem Spieler wie James Harden Height 6′ 5″ (siehe Symbole in Tabelle oben) dann ist dieser Spieler 6 Fuß und 5 Zoll groß was ca. 1,96 Meter entspricht.

footinchSchreibweiseZentimeter
505′ 0″152,40
515′ 1″154,94
525′ 2″157,48
535′ 3″160,02
545′ 4″162,56
555′ 5″165,10
565′ 6″167,64
575′ 7″170,18
585′ 8″172,72
595′ 9″175,26
5105′ 10″177,80
5115′ 11″180,34
606′ 0″182,88
616′ 1″185,42
626′ 2″187,96
636′ 3″190,50
646′ 4″193,04
656′ 5″195,58

Geschwindigkeiten in den USA

Abgeleitet von den Längenmaßen sind natürlich die Einheiten zur Geschwindigkeit.

Grundsätzlich misst man Geschwindigkeiten als zurückgelegte Strecke in Relation zu einer Zeiteinheit wie Meilen pro Stunde.

Die Ausnahme bildet hier Knoten wobei ein Knoten eben auch eine Seemeile pro Stunde beträgt.

MaßeinheitDeutsche BezeichnungAbkürzungMetrische Umrechnung
KnotKnotenkn, NM/h (Nautische Meile pro Stunde)1,852 km/h
Miles per hourMeilen pro Stundemph, mi/h1,609344 km/h
Foot per secondFuß pro Sekundefps, ft/s0,304800 m/s

Häufig wird man gerade wenn man nicht auf Gewässern unterwegs ist wohl eher mit Miles per hour konfrontiert sein.

amerikanische maßeinheiten geschwindigkeiten usa

Anbei einige gerundete Umrechnungen von mph auf km/h um ein Gefühl für die Geschwindigkeiten auf den Straßen der USA zu bekommen.

mph10202530354050556065707580
km/h163240485664808997105113121129

Temperaturen in den USA

Traditionell werden Temperaturen in den USA in Fahrenheit angegeben. Die Temperaturskala von Fahrenheit ist bei uns nicht geläufig und auch die Umrechnung von Fahrenheit zu Celsius braucht etwas Kopfrechengeschick.

amerikanische maßeinheiten temperaturen in fahrenheit

Der große Unterschied zwischen den Temperaturskalen von Fahrenheit und Celsius ist bekanntermaßen der Startpunkt also der Gefrierpunkt.

Eine Temperatur von 0 °C entspricht 32 °F und somit liegt der Siedepunkt von Wasser bei 212 Grad Fahrenheit was natürlich 100 Grad Celsius ensptricht.

Die Umrechnungen von Fahrenheit in Celsius und Celsius in Fahrenheit lauten wie folgt:

  • t °C entsprechen (95 t + 32) °F sprich du multiplizierst °C mit 9/5 und addierst 32
  • t °F entsprechen 59 (t − 32) °C sprich du subtrahierst 32 zuerst und multiplizierst dann mit 5/9
°F (Fahrenheit)325060688090100110
°C (Celsius)01015,562026,6732,2237,7843,33

Eselsbrücken zu Fahrenheit

Falls dir die Rechnerei zu viel ist, dann sind einfache Eselsbrücken zu Fahrenheit ein probates Mittel um ein gutes Gefühl für die Temperaturen zu bekommen ohne ständig die Temperatur von Fahrenheit in Celsius umrechnen zu müssen.

Ich merke mir bei Fahrenheit die zwei Zahlendreher-Punkte, die sich super als Eselsbrücke eignen:

  • 61 °F ~ 16 °C
  • 82 °F ~ 28 °C

Kombiniert man beide Eselsbrücken zu Fahrenheit mit weiteren wichtigen Temperaturen wie dem Gefrierpunkt von 32 °F (0 °C) oder der Temperatur des menschlichen Körpers von ca. 99 °F also 37 °C, dann kann man schnell einschätzen was kalt und was warm ist.

Ich würde meine, dass 61 °F noch etwas frisch sind und man lange Klamotten benötigt wenn man an der frischen Luft ist und eine Wanderung plant.

Bei 68 °F wird es von der Temperatur angenehmer und ab 80 °F sollte man unbedingt daran denken, genügend zu Trinken.

Gewichtseinheiten in den USA

Es gibt sehr viele amerikanische Maßeinheiten für das Gewicht und hier gibt es unter anderem auch Unterschiede zu britischen Einheiten, die angeblich auf die teilweise Dezimalisierung zurückzuführen sind.

Die wichtigsten Einheiten im Alltagsleben sind ounces und pounds laso Unzen und Pfunde.

Wichtig ist zu wissen, dass ein Pfund umgerechnet 16 Unzen entspricht.

Der ein oder andere wird sich an die berühmte Filmszene von Pulp Fiction erinnern, wo sich die Charaktere über die kulturellen Unterschiede unterhalten warum der Quarter Pounder von McDonald’s eben Hamburger Royal in Europa heißt. Schließlich hat das Patty auf dem Burger eben ein Gewicht von 4 Unzen also ein Viertel eines Pfunds.

MaßeinheitDeutsche BezeichnungAbkürzungGrößeMetrische Umrechnung
ounceUnzeoz. 28,35 Gramm
poundPfundlb.16 ounces453,59 Gramm
tonTonnet.2000 pounds907,18 Kilogramm

Volumeneinheiten in den USA

Amerikanische Flüssigkeitsmaße sind natürlich im Alltag in den Vereinigten Staaten allgegenwärtig ob Erfrischungsgetränke beim Fastfood-Restaurant in fluid ounces (Flüssigunzen), in einer Bar beim Genuss eines Craft Beer in pint (Pint) oder beim Tanken des Mietwagens in gallons (Gallonen).

Ach ja Motorenöl in Autos wird oft in quarts (Quarts) aufgefüllt.

MaßeinheitDeutsche BezeichnungAbkürzungGrößeMetrische Größe
fluid ounceFlüssigunzefl.oz. ≈ 29,57 Milliliter
pintPintpt.16 fluid ounces≈ 473 Milliliter
quartQuartqt.2 pint≈ 946 Milliliter
gallonGallonegal.4 quarts≈ 3,785 Liter

Es gibt natürlich noch weitere Volumeneinheiten wie z.b. das oil barrel (Erdölbarrel) welches 42 US gallons also fast 159 Liter fasst und mit bbl abgekürzt wird.

Wichtig ist hier wiederum, dass andere Fässer also fluid barrels in den USA typischerweise 31,5 US gallons also 119,24 Liter fassen

Rechnet man im Interent die Einheiten um, dann ist stets darauf zu achten, dass man die amerikanische Maßeinheiten auswählt. Hier kann man sich schnell vertun und es ergeben sich große Differenzen wie z.B. bei den verschiedenen Gallonen.

Eine britische Gallone entspricht zum Beispiel 4,546 metrische Liter während eine amerikanische Gallone nur 3,785 metrische Liter sind.

Exkurs Krafstoffverbrauch in den USA

Zum Punkt Gallonen möchte ich kurz als Einschub die Angabe des Kraftstoffverbrauchs in den USA anmerken.

Amerikaner denken anders als wir Deutsche und so wird in den USA der Verbrauch nicht auf eine bestimmte Strecke gerechnet sondern pro Gallone Kraftstoff, also wie weit man mit einer Gallone kommt.

Korrekterweise geben wir den Verbrauch an und Amerikaner die Reichweite mit einer Gallone. Man könnte es wohl auch als „Effizienzangabe in Meilen“ bezeichnen.

In den USA liest man zum Beispiel bei der Buchung eines Mietwagens oft von mpg (miles per gallon) also „Meilen pro Gallone“.

Weitere Informationen: Tanken in den USA

Amerikanische Flächenmaße

Im Urlaub in den USA wird man eher weniger mit Flächenmaßen zu tun haben. Die kleinste gängige Flächeneinheit ist der square inch also der Quadratzoll.

Wer ein Haus in den USA kaufen oder mieten möchte wird auf Angaben in square foot (Quadratfuß) stoßen. Selten wird der square yard (Quadratyard) verwendet.

Bei der Angabe einer Grundstücksfläche werden acres (Morgen) verwendet.

MaßeinheitDeutsche BezeichnungAbkürzungGrößeMetrische Größe
square inchQuadratzollsq.in. / in² ≈ 26,45 cm²
square footQuardatfußsq.ft. / ft²144 sq.in.≈ 0,093 m²
square yardQuadratyardsq.yd. / yd²9 sq.ft.≈ 0,836 m²
square mileQuadratmeilesq.mi. / mi² ≈ 259 Hektar (ha)
acreMorgenac.43.560 sq.ft.≈ 0,404686 Hektar (ha)

Das metrische System in den USA

In den Vereinigten Staaten von Amerika gab es historisch immer wieder Bemühungen den Wandel zum metrischen System zu vollziehen.

Auch der Gründervater Thomas Jefferson war ein begeisterter Fan des metrischen Einheitssystems, doch die Ex-Kolonien blieben lieber der britischen Tradition mit dem imperialen Maßeinheiten treu.

Dies konnte auch der 6. US-Präsident John Quincy, der als Meter-Befürworter galt, nicht ändern. Der Bevölkerung war das Maßsystem, welches sich am menschlichen Körper orientiert, angenehmer. 

Eine Daumenbreite ist ein Zoll, ein Fuß ist ein Fuß und ein Schritt sind eben 3 Fuß.

Der US-Präsident Gerald Ford unterzeichnete 1975 das den „Metric Conversion Act“ um das metrische System zum bevorzugten System für Gewichte und Maßeinheiten in den Vereinigten Staaten zu machen.

Mit dem „Metric Man“ sollte auch musikalische die Bevölkerung mit dem metrischen System in Berührung kommen.

Dieser Wandel wurde jedoch nie komplett vollzogen und das metrische System starb einen leisen Tod unter dem US-Präsident Ronald Reagan, der aus Kostengründen 1982 die finanzielle Mittel für sämtliche Institutionen strich.

Amerikanische Maßeinheiten in der Küche

amerikanische maßeinheiten beim backen und kochen
Amerikanische Maßeinheiten in der Küche: cups, teaspoons, tablespoon und sticks of butter

Wer amerikanische Rezepte kochen oder backen möchte, der sollte amerikanische Maßeinheiten wie ounces, cups, teaspoons oder tablepoons verstehen.

In jedem amerikanischen Haushalt findet sich dazu eine klassische Messtasse aus Glas bzw. Messbecher. Ich habe selbst ein Set aus Messbecher und -löffel von Joseph Joseph.

Teils liest man in Rezepte von 1 stick of butter was in etwas 113 Gramm sind.

Viele Rezepte werden in den USA in Volumen angegeben, was natürlich für etwas Frust sorgt, wenn man keine passenden Messbecher hat.

Gerade beim Backen können Abweichungen über Erfolg und Scheittern beim Nachbacken entscheiden.

MaßeinheitDeutsche BezeichnungAbkürzungMetrische Größe
ounceUnzeoz.≈ 28 Gramm
poundPfundlb.≈ 454 Gramm
teaspoonTeelöffeltsp.≈ 5 Milliliter
tablespoonEsslöffeltbsp.≈ 15 Milliliter
fluid ounceFlüssigunzefl.oz.≈ 30 Milliliter
cupTassec.≈ 237 Milliliter
pintPintpt.≈ 473 Milliliter

Eine Tabelle zur Umrechnung in Einheiten des metrischen Maßsystem für einige Lebensmittel findest du bei usa-kulinarisch.de

Eine sehr interessante Zusammenfassung zeigt, dass die Industrie in den USA längst im metrischen System arbeitet

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.