sonnenreichste städte usa nach sonnenstunden pro jahr

Die 6 sonnenreichsten Orte der USA

Du bist ein Sonnenanbeter oder gar ein Anhänger des Sonnenkults? Du flüchtest im Urlaub vom schlechten Wetter hier in Deutschland? Mit dieser Liste möchte ich dir ein paar Inspirationen für deine nächste Reise in die USA geben. Folgend findest du die sonnenreichsten Orte der USA.

More...

Die folgende Liste der sonnenverwöhnten Orte der USA sind gemessen in Sonnenstunden pro Jahr. Also nicht nur Sonnentage, an denen das Wetter sonnig ist, sondern tatsächliche Stunden von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Um die Werte etwas besser einschätzen zu können, möchte ich vorneweg die drei sonnigsten Orte Deutschlands nennen:

  • 1. Freiburg im Breisgau mit 1740 Sonnenstunden pro Jahr
  • 2. Nürnberg mit 1698 Sonnenstunden
  • 3. Augsburg mit 1692 Sonnenstunden

6. Reno, Nevada: 3646 Sonnenstunden

Reno Nevada Sonnenstunden pro Jahr

Eine Nummer kleiner: Reno in Nevada - Bildquelle: Thomas Hawk (CC BY-NC 2.0)

Reno ist für viele das kleine Las Vegas. Schon die Stadt selbst beschreibt sich als „Die größte Kleinstadt der Welt“ und man findet genau dieses Motto mit den Worten "The Biggest Little City in the World" auf dem Reno Arch, der die Virginia Stree überspannt. Neben viel Glückspiel findest du hier mit dem Bartley Ranch Regional Park oder dem Reno Rodeo Cattle Drive etwas Abwechslung.

5. El Paso, Texas: 3763 Sonnenstunden

el paso texas sonnenstunden pro jahr

Die Skyline von El Paso in Texas - Bildquelle: Smguy101 (CC0)

Die ehemalige Garnisonsstadt im äußersten Westen von Texas liegt am Rio Grande und grenzt direkt an Mexiko. Wer sich einen Überblick über die Stadt verschaffen möchte, kann dies mit dem Scenic Drive - Overlook tun. Von der Anhöhe hat man einen super Blick auf El Paso und Ciudad Juárez. Diese eignet sich auch sehr gut um Sonnenuntergänge zu genießen oder um Fotos zu schießen.

4. Tucson, Arizona: 3806 Sonnenstunden

Tuscon Arizona Sonnenstunden pro Jahr

Mission San Xavier del Bac in Tucson, Arizona - Bildquelle: Jim Frazee

Tuscon bietet seinen Besuchern nicht nur endlose Sonnentage, sondern auch eine interessante Geschichte. Schon 12.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung lebten hier Paläoindianer. Erst viel später im Jahr 1699 wurde hier die Mission San Xavier del Bac gegründet, bevor mit der Unabhängigkeit, die Stadt zu Mexiko gehörte. 1853 fiel die Stadt mit dem Gasdgen-Kauf wieder an die USA. Neben der Mission sind der Saguaro National Park und der Sabino Canyon sehenswert.

3. Las Vegas, Nevada: 3825 Sonnenstunden

las vegas nevada sonnenstunden pro jahr

Lichter an in der Spielerstadt Las Vegas - Bildquelle: Thomas Hawk (CC BY-NC 2.0)

Vermutlich hast du dir Las Vegas auf dem ersten Platz vorgestellt, doch Las Vegas rangiert nur auf Platz 3 mit immerhin überragenden 3825 Sonnenstunden im Jahr. Weniger schlimm, denn die meiste Zeit verbringt man ja eh in den Casinos und es dauert gefühlt mehrere Stunden um den Weg aus den Labyrinthen nach draußen zu finden. Wer nach einer durchzechten Nacht an den Spieltischen und in den Clubs der Casinos am Morgen danach an einer der vielen Pools sich erhohlt, sollte dennoch den Sonnenschutz nicht vergessen.

Damit du eine unvergessliche Zeit dort erlebst, empfehle ich dir meinen Las Vegas Reiseführer

2. Phoenix, Arizona: 3872 Sonnenstunden

Phoenix liegt treffend im Valley of the Sun (Tal der Sonne) inmitten der Sonora-Wüste. Mit 312 Sonnentagen und 3872 Sonnenstunden im Jahr kommt man hier als Sonnenanbeter auf seine Kosten. Dabei sind die extrem hohen Temperaturen durch die trockene Wüstenluft noch erträglicher als anderswo. Wer die Natur und Vegetation von Phoenix bestaunen möchte, kann dies auf dem Camelback Mountain oder im botanischen Garten Desert Botanical Garden tun. Darüber hinaus gibt es in Phoenix viel kulturelles von Indianerstämmen bis hin zu interessanten Museen wie z.B. dem Musical Instrument Museum.

phoenix arizona sonnenstunden pro jahr

Downtown in Phoenix, Arizona - Bildquelle: CEBImagery (CC BY-NC 2.0)

1. Yuma, Arizon: 4015 Sonnenstunden

Yuma in Arizona hält den Weltrekord und ist offiziell der sonnenreichste Ort der Erde. Damit stellt Yuma alle anderen Flecken der Erde in den Schatten. Neben Sonne tanken, gibt es hier einige historische Sehenswürdigkeiten. Im Yuma Territorial Prison State Historic Park kann man ein Gefängnis aus dem Jahre 1876 besichtigen oder beim Castle Dome Mines Museum & Ghost Town eine echte Geisterstadt der USA aus vergangene Tagen besuchen.

yuma arizona sonnenstunden pro jahr

Downtown Yuma, Arizona - Bildquelle: Ken Lund (CC BY-SA 2.0)


Die sonnenreichsten Orte der USA liegen alle in Wüsten bzw. in unmittelbarer Nähe von Wüsten (Mojave, Sonora, Chihuahua-Wüste), daher sollte man stets vorsichtig die Sonne genießen. 

P.S. Ganz wichtig: Sonnencreme und Kopfbedeckung nicht vergessen 😉

Zuletzt aktualisiert am 11/09/2017

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.