beste reisezeit usa

Beste Reisezeiten für die USA

Wann ist die beste Reisezeit für die USA? Ein wichtiger Faktor für Reisende ist vor allem das Wetter und die Temperaturen, aber auch andere Faktoren sollte man bei der Reisezeit beachten. Denn je nach Reisemonat, kann es sein, dass Parks oder einzelne Wanderwege (Trails) in den Nationalparks geschlossen sind oder das Besucheraufkommen in Touristenregionen sehr hoch ist. Die beste Reisezeit hängt immer vom gewählten Reiseziel und von den geplanten Aktivitäten ab.

More...

Im Folgenden möchte ich für die einzelnen Regionen der USA einige Empfehlungen bezüglich der besten Reisezeit geben.

Beste Reisezeiten für die Westküste und den Südwesten der USA

Für die Westküste und den Südwesten der USA sind die Monate Mai und September empfehlenswert. Die Temperaturen sind erträglich und es hat kaum Regen, zudem sind die Preise günstiger als in der Hauptsaison von Juni bis August. Auch ist das Besucheraufkommen nicht ganz so extrem wie in den Hauptreisemonaten von Juni bis August.

Im Mai kann es jedoch durchaus vorkommen, dass einige Straßen in Nationalparks, die höher liegen gesperrt sind. Dies betrifft unter anderem Straßen im Yosemite Nationalpark, Sequoia Nationalpark und die Nordseite des Grand Canyon Nationalparks. Wer hingegen die Wasserfälle im Yosemite bewundern möchte, der sollte von April bis Juni die Reise planen, denn im Spätsommer sind die meisten Wasserfälle fast schon versiegt.

​Wer zu heiße Temperaturen nicht verträgt, sollte gerade den Südwesten der USA in den Monaten Juli und August meiden, denn die Temperaturen können auch noch bis in den September zur Mittagszeit unerträglich sein.

​Vom Besucheraufkommen her sind die Monate Juli und August zu meiden, denn hier sind sämtliche Touristenattraktionen und Nationalparks von Besuchern nur so überschwemmt. Gerade die beliebten Regionen der Westküste und des Südwesten leiden dann an einem sehr hohen Besucheraufkommen.

​Ich finde, dass gerade Mai, Juni oder September für die Westküste und den Südwesten der USA einer der besten Reisezeiten sind.

Wer sich hauptsächlich an der Küste nördlich von San Francisco aufhält, kann auch im Juli und August diese Region bereisen, da hier die Temperaturen meist zwischen angenehmen 20 bis 25 Grad Celsius liegen.

  • LOS Angeles
  • San francisco
  • Grand canyon NP
wetter san francisco kalifornien beste reisezeiten

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag in San Francisco, Kalifornien

Beste Reisezeiten für die Südstaaten der USA​

Im Frühjahr locken die Südstaaten mit guten Wanderbedingungen und bieten ein angenehmes Wetter für Stadtbesichtigungen. Doch im Hochsommer wird es im sonnigen Süden der USA oft sehr heiß. Je nach dem in welcher Region man sich befindet, kann dies eine trockene Hitze sein, oder wie z.B. in Louisiana eine schwüle Hitze. Wer hohe Luftfeuchtigkeiten nicht so gut verträgt, sollte im Frühjahr und im Herbst diese Ziele bereisen.

  • Austin
  • New orleans
  • birmingham
wetter birmingham alabama beste reisezeiten

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag in Birmingham, Alabama

Beste Reisezeit für Florida

Florida macht seinem Spitznamen "Sunshine State" alle Ehre, denn hier scheint an über 300 Tagen im Jahr die Sonne. Jedoch wird es in den Sommermonaten von Juni bis August extrem heiß in Florida. Wer es etwas angenehmer möchte mit Durchschnittstemperaturen von 20 - 25 Grad Celsius sollte seinen Urlaub in Florida von Dezember bis Mai planen. Wer dem hohen Besucheraufkommen etwas entgehen möchte, sollte Florida dabei nicht zu Weihnachten oder zur Spring-Break-Saison bereisen. Die heißen Sommermonate sind für Sonnenanbeter vielleicht attraktiv, aber gerade in den extrem heißen Monaten kommt es zu häufigen Gewittern und die Vielzahl der Moskitos im Landesinneren werden schnell zur Plage.

An Spring-Break​ feiern Studenten ihre Ferienzeit ausgelassen mit Parties vor allem in Hochburgen wie Daytona Beach, Miami Beach, Key West und Fort Lauderdale. Spring-Break ist an jeder Universität unterschiedlich und somit gilt der Zeitraum von Mitte März bis Mitte April grob als die Spring-Break-Saison.

Von Anfang Juni bis Ende Oktober herrsch in Florida offiziell die Hurrikansaison, wobei der Bundestaat eher selten von schweren Hurrikans getroffen wird und das Warnsystem sehr gut funktioniert. Aus meiner Sicht ist Mai und Juni die beste Reisezeit für Florida. Hier ist das Besucheraufkommen nicht so stark wie in der Hauptsaison und die Temperaturen lassen sich noch einigermaßen im Juni ertragen. Am besten besucht man Strände an der Golf-Küste, anstatt direkt am Atlantik. Diese Strände sind weniger überlaufen, zudem umgeht man somit die Spring-Break-Saison und profitiert von günstigeren Preisen.

Artikel-Empfehlung: Die 8 schönsten Strände der USA​

  • Miami
  • oRLANDO
  • tallahassee
Wetter Tallahassee Florida beste reisezeiten

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag in Tallahassee, Florida

Beste Reisezeiten für Hawaii

Auf Hawaii herrscht ganzjährig ein angenehmes Klima​, denn die Temperaturen fallen nie unter 20 Grad und übersteigen nur sehr selten die Marke von 30 Grad Celsius. Alles in allem ist das Klima sehr ausgeglichen und mild. Nur von Oktober bis März regnet es etwas mehr als im restlichen Jahr.

  • Honolulu
  • Maui
  • hilo
wetter honolulu hawaii beste reisezeiten

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag in Honolulu, Hawaii

Beste Reisezeiten für den Mittleren Westen der USA

Für den Mittleren Westen sind Mai, Juni und September gute Reisezeiten. Im September sind die durchschnittlichen Temperaturen noch über 20 Grad Celsius, wohingegen es ab Oktober schon kühler wird. Diese Angabe hängt natürlich davon ab, ob man sich eher nördlich im Mittleren Westen befindet oder schon südlicher. Der Mittlere Westen ist touristisch nicht ganz so beliebt wie z.B. die Westküste und wer hohe Temperaturen verträgt, kann mit etwas Glück auch günstigere Flüge im Juli und August finden.

  • chicago
  • St. Louis
  • indianapolis
wettter indianapolis indiana beste reisezeiten

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag in Indianapolis, Indiana

Beste Reisezeiten für die Ostküste der USA

Das Wetter an der Ostküste der USA ist sehr ähnlich wie wir es in Deutschland gewohnt sind. Besonders im Herbst zeigt sich der Osten der USA während des Indian Summer von seiner schönsten Seite. Die farbenfrohen Blätter auf den Bäumen ergeben dann ein wunderschönes Farbspektakel. 

Generell sind die Monate April und Mai im Frühjahr gute Reisezeiten, aber hier sind die Temperaturen nördlich noch kühl, während man es in Florida schon angenehmer hat. Wer den Indian Summer mit seinen schönsten Farben erleben möchte, der sollte definitiv im September und Oktober reisen. Hier kann man z.B. im Shenandoah National Park in Virgina die tollen Laubfärbungen bestaunen.

  • Boston
  • New york city
  • Washington D.C.
wetter washington d.c. beste reisezeiten

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag in Washington D.C.

Zuletzt aktualisiert am 11/09/2017

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.